ABH-250L

  • Infrarot-Barrierendetektor
  • Verkabelung | [% AR%] Strahlen | Funktion AND und OR
  • Maximale Reichweite. Erfassungsbereich 250 / 750 m
  • Hohe Konfigurationskapazität
  • Tamper | Relaisausgang | LED-Anzeige
  • Stromversorgung 12~24VDC/VAC
  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Inhalt
  • Downloads
  • Infrarotvierfachstrahlbarriere für im Freien
  • Verbunden (Kabel)
  • Maximale Sender-/Empfängererkennung 750 m (innen) und 250 m (außen)
  • Vierfache Objektiv, einstellbar
  • H: ±90º / V: ±10º
  • Funktion AND/OR
  • DIP-Switch für die Programmierung
  • 4 Arbeitsfrequenzen
  • LED-Display für einfache Installation
  • Stromversorgung 12-24 VDC/VAC
Erfassungsbereich 750m Innen / 250m Außen
Anzahl der Strahlen 4
Erkennungsmethode Unterbrechung von 4 Strahlen auf einmal oder nur 2 (up or down)
Unterbrechungszeit 50ms, 100ms, 300ms, 700ms (auswählbar)
Frequenzkanäle 4 verschiedene Kanäle über DIP-Switch
Alarmausgänge 1 relay NO/NC (max. 30VDC/VAC, 0.5A), Tamper NC
Einstellwinkel Horizontal 180°(±90°), Vertikal 20°(±10°)
Einstellungsmethode Durch LCD-Display zwischen 0-99
Betriebstemperatur -25ºC ~ +55ºC
Schutzgrad IP65
Stromversorgung 12~24 VDC/VAC, 90 mA max.
Abmessungen 291 (H) x 92 (B) x 90 (L) mm
  • Infrarotbarriere
  • Installationsmaterial
  • Gebrauchsanweisung

alt