XS-IPS816

  • X-Security Surveillance Manager 3U
  • Unterstützte Bandbreite 700 Mbps
  • 500 IP-Geräte / 100 ONVIF
  • Unbegrenzte Accounts / 100 gleichzeitige Benutzer
  • 15 HDD für die Speicherung
  • Unterstützt N + M Hot Standby
  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Inhalt
  • Downloads
  • X-Security
  • Überwachungsmanager
  • 3U
  • Linuxsystem
  • Alarmanlagen
  • Unterstützte Bandbreite 700 Mbps
  • Stabile Leistung 7*24
  • Verwaltung bis zu 20 Slave-Servern
  • 2000 Kanäle - 500 IP-Geräte
  • 100 ONVIF-Geräte
  • Unbegrenzte Anzahl von Konten/User
  • 200 gleichzeitige Benutzer
  • Hohe Kompatibilität mit allen X-Security-Geräten
  • VGA- und HDMI-Ausgang
  • Platz für 15 HDD
  • Enthält 1 HDD für das System
  • Unterstützt N + M Hot-Standby für den Slave-Server
Marke X-Security
Eingänge für Videokanäle Bis zu 2000 Channels
Geräteeingänge Bis 500
PoE Nicht verfügbar
Kompatible IP-Kameras X-SECURITY (proprietäres Protokoll), HIWATCH HIKVISION, SAFIRE, ONVIF (bis zu 100 Geräte)
Videoausgänge 2 HDMI, 1 VGA
Eingangsbandbreite 700 Mbps
Ausgabebandbreite 700 Mbps
Speicherbandbreite 700 Mbps
Anzahl der Benutzer (Online) 200
Gleichzeitige Multifunktion Péntaplex: Direkt, Aufnahme, Wiedergabe, Sicherung und Fernzugriff
Bildschirm 7" HD LCD (1080p)
Alarm 16 Eingänge / 8 Relay
Aufzeichnungsmethode Manuell, programmiert, Bewegungserkennung, Alarm
Interner Speicher 16 SATA HDD 3.5" bis zu 4 TB (nicht enthalten). 1 HDD für das System und 15 für den Speicher
Kommunikation 4 RJ45 10/100/1000M (Ethernet) simultan/unabhängig
Fernzugriff Browser (ActiveX), Handy-Anwendung oder PSS-Software
Stromversorgung AC 100~240 V, 50/60 Hz / 10~200W.
Abmessungen 135 (H) x 485 (B) x 526 (L) mm / 20 Kg (ohne HDD)
  • Servermanager X-Security
  • Stromkabel
  • Gebrauchsanweisung

alt